Transferumspritzen

Das Transferumspritzen, oder auch Reel-to-Reel-Technologie genannt, stellt eine wirtschaftliche Lösung für das Mehrfachumspritzen von Stanzteilen dar. Dabei wird der Stanzstreifen von der Rolle gehaspelt, durch das Spritzgusswerkzeug getaktet und anschließend zur weiteren Verarbeitung wieder aufgerollt. Das Umspritzen der Stanzteile erfolgt im Werkzeug bis zu 48fach. In Kombination mit unserem eigenem Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau können wir die Betriebsmittel für sämtliche Fertigungsschritte aus einer Hand anbieten.

Anwendungsbeispiel

Kontaktelement am Stanzstreifen umspritzt

Umspritzung erfolgt in Mehrfachkavität

Wandstärke 0,26mm

Anwendung: Telekommunikation