Offene Magnetsysteme

Offener Hubmagnet

Offene Hubmagnete sind dadurch gekennzeichnet, dass der Magnetkörper (Joch) die Magnetspule (Erregerwicklung) nur teilweise umschließt. Entsprechend der Richtung der Kraftabgabe des Ankers wird zwischen ziehender und stoßender Arbeitsweise unterschieden. Die lineare Bewegung wird von der Hubanfangs- in die Hubendlage durch elektromagnetische Kraftwirkung erreicht. Die Rückstellung erfolgt über äußere Kräfte oder Feder.

Verfügbare Downloads

Nur noch ein Klick bis zum Download
TitelDateiformatDateigröße

Checkliste als Download

DOC

846 KBDownload