24. Februar 2015

Zertifizierte Ha-VIS Middleware einzigartig in Europa

HARTING Ha-VIS Middleware

Für die einfache und flexible Integration von UHF RFID Readern in Projekten bietet HARTING seine Ha-VIS Middleware an.

Die Technologiegruppe HARTING hat das Zertifizierungsprogramm der GS1® EPCglobal® erfolgreich absolviert. Damit ist die HARTING Ha-VIS Middleware das einzige europäische Produkt auf dem Markt, welches transparent, zukunftssicher und zuverlässig getestet die UHF RFID Implementierung in Projekten ermöglicht.

Die Basis der HARTING Ha-VIS Middleware bildet der offene Standard ALE 1.1 der GS1® EPCglobal®. Dieser Standard definiert bereits viele sinnvolle Funktionalitäten wie Lese-/Schreiboperationen, Filter-Möglichkeiten, Trigger und vieles mehr. Zusätzlich ist klar definiert wie diese Funktionen von externer Software anzusprechen sind. Der Standard garantiert hierbei eine zuverlässige, langlebige, klar dokumentierte und prüfbare Basis, welche durch die GS1® EPCglobal® gepflegt und weiterentwickelt wird.

Die HARTING Ha-VIS Middleware unterstützt den offenen Standard ALE 1.1 zu 100%, welcher im Gegensatz zu seinem veralteten Vorgänger ALE 1.0 viele weitere Funktionalitäten – insbesondere das Schreiben von Transponderdaten – definiert. Die Konformität wurde nun auch von der GS1® EPCglobal® bescheinigt.