13. März 2014

M12-Steckverbinder bewährt sich im Außeneinsatz

M12-Steckverbinder für den Außeneinsatz

Der in industriellen Anwendungen bewährte M12-Steckverbinder bewährt sich auch im Außeneinsatz. Spezifischer Materialeinsatz macht das möglich.

Der klassische M12-Steckverbinder ist in der Industrie nicht mehr wegzudenken. Daten-, Sensor- und Power-Anwendungen werden durch den M12 gemeistert. Bei der Herstellung wird auf bekannte Materialien und Fertigungsverfahren zurückgegriffen: Druckguss-, Spritzguss- oder Drehtechnik kommen dabei zum Einsatz.

Mit der Flexibilisierung und Dezentralisierung der Anlagen wächst die Notwendigkeit, Steckverbinder auch in rauen Umgebungen und im Außenbereich einzusetzen: Eine ausreichende Kapselung gegen Salz- und Sprühnebel wird heute auch von Steckverbindern erwartet, erfordert aber besonders widerständige Materialien.

Aus diesem Grund hat die HARTING Technologiegruppe den Einsatz besonders beständiger Materialien getestet. Rostfreier Edelstahl der Qualität V2A ist dafür allerdings nicht hinreichend widerstandsfähig, das angemessene Material ist höherwertig und wird als V4A bezeichnet.

Die Verarbeitung von V4A ist jedoch problematisch: Die serienreife und prozesssichere Zerspanung ist mit konventionellen Maschinen und Werkzeugen nicht sichergestellt. Material für Werkstoff und Werkzeug sind aufeinander abzustimmen, das Material selbst muss höchsten Ansprüchen genügen, was bei einem Teil der angebotenen Materialien nicht der Fall ist. Diese lassen sich zwar einfach verarbeiten, haben aber im Feld keine ausreichende Widerstandsfähigkeit.

Der HARTING Technologiegruppe ist es gelungen, dem Edelstahl der Qualität V4A fertigungsseitig erfolgreich zu Leibe zu rücken. M12 Crimp Steckverbinder in V4A lassen sind auf diese Weise gegen extreme Salz- und Sprühnebel gesichert. HARTING hat dies mit Tests gemäß IEC 60068-2-52 Schärfegrad 4 nachgewiesen. Damit wurde belegt, dass diese M12-Steckverbinder robust und für die rauesten Umgebungen geeignet sind.

Verfügbare Downloads:

M12 INOX

Katalogseiten

PDF

261 K download