28. Oktober 2013

Intelligent kommunizieren mit den neuen Ha-VIS mCon 3000 Ethernet Switchen

Ha-VIS mCon 3000

Die hohen Anforderungen an Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Industrie machen es erforderlich, dass managebare Ethernet Switche immer leistungsfähiger werden. Für den Einsatz im rauen Industrieumfeld optimiert und entwickelt, ermöglichen die neuen managed Ha-VIS mCon 3000 Ethernet Switche den Aufbau von komplexen und effizienten Netzwerkstrukturen.

Hochverfügbarkeit, Netzwerksicherheit, Überwachung und eine hohe Zuverlässigkeit sind die entscheidenden Merkmale der mCon Switche. Durch die Integration des PROFINET IO Device Stacks, können die Switche nahtlos in bestehenden und neu geplanten PROFINET Anwendungen eingesetzt und projektiert werden.

Neben RSTP steht mit den neuen Switchen auch das Medium Redundanz Protokoll (MRP) zum Aufbau redundanter Topologien zur Verfügung. Kleinere Taktzeiten und schnellere Prozesse erfordern eine Synchronisation der Teilnehmer innerhalb der Anlage. Das Precision Time Protocol (PTP Version 2, IEEE 1588) ermöglicht eine höchst mögliche Genauigkeit und wird von den neuen mCon 3000 Switchen unterstützt.

 

Verfügbare Downloads:

Datenblatt Ha-VIS mCon

PDF

508 K download