30. Juni 2015

Ha-VIS RFID Antenne passt sich jeder Kundenapplikation an

Ha-VIS LOCFILED® am Förderband

HARTING bietet als Neuheit die Ha-VIS LOCFIELD® RFID Antenne. Sie passt sich jeder Kundenapplikation an. Ein weiterer Vorteil für den Kunden: Die Antenne benötigt minimalen Platz.

Jedes Paket kann heute in Echtzeit verfolgt werden. Die RFID-Technologie bietet hier vielfältige Möglichkeiten, die Prozesssicherheit zu erhöhen und optimale Transparenz zu schaffen. Allerdings ist an Förderbändern in der Regel sehr wenig Platz. Zudem können klassische RFID Antennen auch keine Kurvenverläufe nachbilden. Doch Rückverfolgbarkeit ist heute das entscheidende Kriterium für Kundenzufriedenheit. Der Kunde will die Produktionshistorie nachvollziehen können.

Mit der neuen Ha-VIS LOCFIELD® RFID Antenne bietet HARTING hierfür die passende Lösung. Diese Antenne benötigt ein Minimum an Platz. Die Antenne selbst besteht lediglich aus einer industrietauglichen Coax-Leitung. Das Antennenkabel ist mechanisch flexibel und kann daher ist jeder beliebigen Form verlegt werden. Somit kann die Antenne auch um Kurven von Förderbändern verlegt werden, genauso wie es die jeweilige Kundenapplikation erfordert.