13. März 2014

Dokumentation von Betriebsmitteln mit der Ha-VIS Application-Suite

Ha-VIS Application Suite

Jedes Unternehmen hat zahlreiche Betriebsmittel: Vom Feuerlöscher, über Steighilfen bis hin zu Hebezeugen und elektrischen Kleingeräten. Diese müssen regelmäßig überprüft werden und die Überprüfung muss dokumentiert werden. Hier bietet die Application-Suite mit ihrer neuesten App die Möglichkeit, diesen Prozess mittels RFID und der mobilen, automatischen Erfassung der Betriebsmittel drastisch zu vereinfachen und Fehlerquellen auszuschließen.

ARBURG, ein Hersteller hochwertiger Spritzgießmaschinen für die Kunststoffverarbeitung, nutzt die Betriebsmittelerfassung aus der Ha-VIS Application-Suite zur Überprüfung von Schwerlastketten und Werkzeugen:

Diese Betriebsmittel sind  mit einem RFID-Transponder versehenen und werden mobil per Handheld ausgelesen. Es erfolgt die Identifikation, Erfassung und die Speicherung prüfpflichtiger Betriebsmittel, so dass nach ARBURG-spezifischen Kriterien die erforderlichen Betriebsmittelprüfungen durchgeführt und nachvollzogen werden können.

Nach erfolgter Prüfung des Betriebsmittels werden die Prüfergebnisse übermittelt und in der nachgelagerten Inventarisierungssoftware dokumentiert. Die Anwendung basiert auf neuesten Applikationstechnologien, ist leicht per Hand zu bedienen und führt den Mitarbeiter intuitiv durch die Anwendungen.

In der Benutzerverwaltung sind die Prüfer registriert, so dass sich jeder Mitarbeiter zur Sicherheit des Systems und zur Dokumentation der Prüfung über einen persönlichen Benutzer-Transponder anmeldet.


Verfügbare Downloads:

Datenblatt Ha-VIS Application Suite

PDF

0.9 M download